Letzten Samstag gastierte die Sendung «SRF bi de Lüt – Live» in Zofingen. Mit dabei war unter anderem auch Hans Leutwyler. Für diejenigen die die Sendung «SRF bi de Lüt» live aus Zofingen verpasst haben hier der Link zur Aufzeichnung.

Am Zapfenstreich gibt’s Wurstweggen, Kuchen, Crêpes, Berliner und Glace am Kirchplatz. Auf dem Aargauerplatz (Hellmühle) gibt’s ein Cafémobil.

Nachdem die Stände schliessen, werden in der Nacht von Donnerstag auf Freitag direkt bei der Backstube Wurstweggen verkauft.

Am Freitag gibt’s wie gewohnt im Laden alles zu kaufen. Auf dem Festplatz am Nachmittag für die Kinder alles zu Spezialpreisen wie z.B. der Berliner für 1.-

Wir sind immer froh wenn Bestellungen von Kinderfestkuchen und Wurstweggen frühzeitig im Laden, Bestellformular oder per Telefon mitgeteilt werden.

Schon jetzt ein schönes Kinderfest 2013!

Morgen Samstag 1. Juni 2013 finden das erste Mal die „Open Doors“ statt. Auch wir nehmen daran teil! Innovative Fachgeschäfte in Zofingen bieten euch ein besonderes Einkaufserlebnis mit interessanten Angeboten und verschiedenen Attraktionen. Ein Tag zum Flanieren und Geniessen (normale Öffnungszeiten).

Die Bäckerei/Konditorei Leutwyler am Kirchplatz in Zofingen schrieb anfangs März einen Kinder-Wettbewerb aus. «Wer malt den schönsten Osterhasen?» – so die Aufgabenstellung. Nun hat die Jury die Sieger gekürt!

Die Jury hat folgende Sieger gekürt: Gloria Cosi, Brittnau, Lea Hilfiker, Vordemwald und Luca Tassone aus Oftringen gewannen in der Gruppe bis 6 Jahre –
Maurice Hilfiker, Vordemwald, Sina Mumenthaler, Strengelbach und Mia Cosi aus Brittnau in der Gruppe 7 – 10 Jahre. Aber alle Kinder waren vor Ostern zur Preisverleihung in die Backstube eingeladen und genossen Muffins und Süss-Getränke. Aber die schönste Überraschung: jedes Kind erhielt als Trostpreis einen Leutwyler-Schoggi-Has. Die Gewinner durften natürlich ein grösseres Exemplar mit nach Hause nehmen.

 

Ein Informationsabend über die ganze Wertschöpfungskette der Schokolade – von der Kakaofrucht bis zur Schokolade – mit Präsentation, Kurzfilmen, Erfahrungsberichten, Mini-Demo, Pausen-Apéro, Degustation, live Musik.

Schokoladen-Seminar mit Bruno Faist – Chocolate Education, Zürich
am Dienstag, 25. Oktober 2011 – 19 bis ca. 21.45 Uhr 
(inkl. Apéro in der Pause) im «Alten Kino» Pfistergasse 34 , Zofingen
Einlass ab 18.30 Uhr!

Musikalische Begleitung:
Chris Conz (Boogie-Woogie, Blues & Jazz Piano)

Anmeldung per Mail 
oder im Laden, Kirchplatz 12, Zofingen
oder per Telefon: 062/751 00 35

Seminarbeitrag: Fr. 25.–/Person (Abendkasse)
. Da Platzzahl begrenzt, werden Anmeldungen (Vor- und Nachnamen angeben) in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

Am Freitag, 23. September 2011 fand im „Alten Kino“ in Zofingen das 1. Gipfel-Treffen mit Pascale Bruderer und Chris von Rohr statt.

Sehen Sie selbst was Sie verpasst haben…

Liebe Kunden und Freunde der Leutwyler-Bäckerei

Seit 20 Jahren backen wir täglich frische Gipfeli in der einzigen Backstube der Zofinger Altstadt. Nicht nur – aber dieses Produkt gibt dem Anlass den Namen, zu dem wir Sie ganz herzlich einladen.

Freitag, 23. September 2011 werden sich im «Alten Kino», Pfistergasse 34, zwei Persönlichkeiten begegnen, die gegensätzlicher kaum sein könnten:

Nationalrätin Pascale Bruderer und Ur-Rocker Chris von Rohr. «Hausabwart» vom «Alten Kino», Felix Böni wird dafür sorgen, dass diese Begegnung spannend, interessant, unterhaltsam und amüsant bleibt. Es wird sicher weder Wahlveranstaltung noch Rock-Konzert sein. Es geht ums «tägliche Brot» – in der Bäckersprache ausgedrückt. Wie denken VIP’s übers Leben im allgemeinen und was macht Sinn? Felix Böni wird mit seiner pfiffigen Moderation sicher «Anke und Honig» aufs Brot zaubern.

Saalöffnung 18.45h: Zeit und Gelegenheit für einen Welcome-Drink – mit Gipfeli!

Offizieller Start des 1. Gipfel-Treffens: 19.30 h (Dauer ca. 1 Stunde). Anschliessend sind Sie herzlich zu einem Apéro mit Snacks eingeladen. Es soll bewusst eine Jubiläumsfeier der anderen Art werden – witzig, humor- und gehaltvoll – ohne die üblichen Festreden etc. Der Eintritt ist selbstverständlich frei. Wir benötigen aber unbedingt Anmeldung im Laden oder per Telefon (062/751 00 35), am liebsten aber per E-Mail (mit Vor- und Nachnamen jeder teilnehmenden Person). Da die Platzzahl begrenzt ist, werden die Anmeldungen in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Weitere Infos unter www.gipfel-treffen.ch.

Wir freuen uns auf viele Begegnungen bei diesem Jubiläums-Anlass.

Mit herzlichen Grüssen

Silvia + Hans Leutwyler mit Team