Qualität hört bei den eingekauften Zutaten – vom Mehl bis zu den Eiern, von der Butter bis zu Früchten für Torten und Desserts – nicht auf. Im Gegenteil. «Für mich ist Sauberkeit und damit die Hygiene in einer Bäckerei sogar ein ganz wesentliches Element, wenn man von Qualität spricht,» bringt es der Chef auf den Punkt. Er duldet keine verschmutzte Kleidung in der Backstube. Im Laden gehört Sauberkeit und Frische in jeder Beziehung zum Qualitäts-Standard.

Vertrauen in die Umsetzung eigener Zielvorgaben ist gut – externe Kontrolle noch besser. Deshalb hat Hans Leutwyler mit einem Labor für Lebensmittel-Hygiene, der Bioexam AG in Luzern, eine Zusammenarbeit für regelmässige freiwillige Hygienekontrollen vereinbart. Die unangemeldet durchgeführten Kontrollen umfassen Feinbackwaren gefüllt, Patisserie, Torten, Cremen, Rohstoffe wie Rahm, Vanillecreme, Kräuter, Beeren etc. Geprüft werden zweimal jährlich Stichproben des angebotenen Sortiments sowie Abklatschproben bzgl. Betriebshygiene. Bisher brachten die Kontrollen nur 2 mal negative Feedbacks – für uns sehr wichtige Indikatoren, um Fehlerquellen zu eliminieren. Ausserdem werden die Testboxen zugeschickt, um die Proben im Team zu besprechen.