Einträge von

Bäckerei Leutwyler ist Kantons-Sieger

Die Swiss Bakery Trophy ist eine alle 2 Jahre durchgeführte Qualitätsprüfung von handwerklich hergestellten Bäckerei-Konditorei-Confiserie-Produkten. Sie wird vom Westschweizer Bäcker-Konditor-Confiseurmeisterverband (ARABPC) seit 17 Jahren organisiert und ist in die Schweizer Messe für regionale Spezialitäten in Bulle integriert. Die über 1400 Produkte, die an der siebten Swiss Bakery Trophy im Oktober 2018 geprüft wurden, verdeutlichen die […]

,

Der Umwelt zuliebe

Weltweit wird Plastik zum grossen ökologischen Problem. Selbst die Weltmeere «leiden». Wir müssen daher bewusster und vor allem sparsamer mit Plastik-Material umgehen. Grossverteiler haben bereits die Gratis-Abgabe von Plastik-Tragtaschen aufgehoben. Wir werden daher ab Oktober ebenfalls für die Abgabe 20 Rappen einfordern. Danke

,

Öfters mal was Neues…

Für seine unerschöpfliche Kreativität hat sich «Maître Confiseur» schon längst einen Namen gemacht. So entstanden in den letzten Jahren viele köstliche und beliebte Confiserie-Produkte, die weit über die Region hinaus bekannt und begehrt sind. Doch Hans Leutwyler ruht nicht gern auf Lorbeeren aus. So wird er die Kundschaft zur Advents- und Weihnachtszeit mit zwei neuen […]

,

Rückblende

Highlights – die uns freuten… ■ Rahmkirschtorte Schon zum zweiten Mal durften wir für eine regionale Bank 600 Stück dieser süssen Versuchung herstellen. ■ Zopf Ein Kunde aus der Region Küttigen hat über 700 Stück bestellt. Auslieferung klappte wunschgemäss. ■ Grittibänzen Die Produktion der 2000 Stück für die SBB auf den Samichlaus-Tag war für unsere […]

,

Plunder – Quarkstollen

Seit Anfang Jahr arbeitet Martin Sparhuber als Leiter der Produktion und Chef-Stellvertreter in der Bäckerei Leutwyler. Er brachte nicht nur viel Erfahrung, Führungs- und Fach-Kompetenz mit, sondern liess auch zwei neue süsse Produkte ins Sortiment einfliessen, die inzwischen sehr beliebt sind und jetzt in Zofingen und Küttigen grossen Anklang finden. Plunder: Die Herstellung erinnert an […]

,

Die Springerin

Seit Mitte Mai 2018 arbeitet Fabienne Hintermann (1998) aus Gretzenbach in der Bäckerei Leutwyler. Sie schloss die 2 Jahre dauernde EBA-Lehre (Detailhandels-Assistentin) in einer Bäckerei im Sommer 2017 ab. Da sie keine passende Stelle fand, jobte sie, um etwas Geld zu verdienen. Der in Zofingen wohnenden Grossmutter kam plötzlich die Idee, bei «ihrem Beck» nachzufragen, […]

,

Die Laden-Chefin

Am 1. Juni startete Melanie Schuchardt (1986) als Laden-Chefin in Zofingen. Für die in Homburg/Saar aufgewachsene Bäckerei-Fachverkäuferin bedeutete das keine neue Aufgabe, führte sie doch bereits zwei Jahre den Laden eines Berufs-Kollegen in Wettswil a.A. Der gab diese Filiale auf und empfahl dem Kirchplatz-Beck seine kompetente Mitarbeiterin und rannte damit «offene Türen» ein, denn man […]

,

Kunden Meinungs-Spiegel

Hans Leutwyler traf sie zufällig, als sie «körbeweise» in der Filiale Küttigen einkaufte – die Inderin Uma Panigrahi. Unweigerlich folgte ein interessantes Gespräch, das mit der Zusage endete, beim nächsten NOTABENE gern mitzumachen und ihre Einkaufs-Erfahrungen mit der Leserschaft zu teilen. Sie schreibt: «Ich kaufe Brot von Leutwyler, um meinen Freunden in Genf etwas aus […]

,

In der Ruhe liegt die Kraft!

Das gilt in der Backstube allerdings nur für den Teig, nicht für das emsig arbeitende Backstuben-Team. Doch von aussen wird das oft anders wahrgenommen. Wenn eine Brotsorte schon am Mittag ausverkauft und nicht nachproduziert oder eine grössere Lieferanfrage nicht per «Knopfdruck» realisiert werden kann, liegt das nicht am Personal, sondern am Teig. Eine Tatsache, die […]

,

Gut unterwegs

Seit der Eröffnung der Filiale in Küttigen sind fast zweieinhalb Jahre vergangen. Gefühlsmässig war es für uns erst «vorgestern». Die Produktion in zwei Backstuben hat sich bewährt. Sie bedeutet für das Bäcker-Team mehr Bewegungsfreiheit und damit auch effizienteres und stressfreieres Arbeiten. Die Logistik hat sich gut eingespielt und die Warentransporte stellen – von Ausnahmen abgesehen […]